News

US-Pflichtzeiten Nationals 2017

Autor: Mirko Seifert 2017 wird Indianapolis das "Mekka" des US-Schwimmsports. Einmal finden die "Phillips 66 Nationals" (50m Bahn) vom 27.6. bis 1.7.2017 dort statt; darüber hinaus ist die Stadt (inkl. selbe Location) Austragungsort der Junioren-WM 2017. Ein genauer Termin dafür steht noch nicht fest. Die folgende Tabelle zeigt die Pflichtzeiten der US-Nationals 2017 im Vergleich… Weiterlesen US-Pflichtzeiten Nationals 2017

Verschlagwortet mit
Freiwasser, News

Swim accross America event – open water

Autor: Mirko Seifert Am 17.9.2016 fand eine ganz spezielle Freiwasser-Veranstaltung in Atlanta, USA, statt. Diese jährliche Veranstaltung von im Lake Lanier statt. Unter dem Namen „swim accross America“ beteiligten sich bekannte und weniger bekannte (Schwimm)Sportler an den Distanzen 1 Mile, 5 km und 2 Meilen-Staffel. Ziel der Veranstaltung war es Geld zu sammeln um Krebs… Weiterlesen Swim accross America event – open water

News

Strafen für Lochte und 3 weitere US-Schwimmer

Autor: Mirko Seifert Legt man die Strafen des US-Schwimmverbandes/US Olympischen Komitees als Maßstab für die Vergehen von Ryan Lochte, Gunnar Bentz, Jack Conger und James Feigen, so wirken Strafen gegen überführte Dopingsünder dagegen lächerlich. Die 4 US-Schwimmer waren in einen Vorfall während der Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro verstrickt. Ryan Lochte verlor dadurch zwar… Weiterlesen Strafen für Lochte und 3 weitere US-Schwimmer

News

US Nationalmannschaft der Schwimmer in Atlanta angekommen

Autor: Marco Foelske Die US Schwimmer sind zum zweiten Trainingslager nach Atlanta gekommen. Ursprünglich sollte sich die Nationalmannschaft in Puerto Rico den Feinschlief holen, dieser wurde durch den Zika Virus kurzfristig nach Atlanta verlegt. Weil die Turmspringer heute zum öffentlichen Training in der GA Tech Olympiaschwimmhalle geladen haben, müssen die Schwimmer ihr Training in einem… Weiterlesen US Nationalmannschaft der Schwimmer in Atlanta angekommen

News

US Olympic Swimming – Tag der offenen Trainingssessions

Autor: Mirko Seifert Der US-Schwimmverband wird seine Schwimmer und Wasserspringer zur unmittelbaren Olympia-Vorbereitung nach Atlanta schicken. Im Georgia Tech Swimming Pool, der Schwimmhalle u. a. der Olympischen Sommerspiele von 1996, wird es außerdem einige offene Trainingssessions geben. Der Eintritt wird kostenlos sein, nur die Parkplatzgebühren werden anfallen. Die „Georgia Tech“ diente in der aktuellen Schwimmsaison… Weiterlesen US Olympic Swimming – Tag der offenen Trainingssessions

Verschlagwortet mit
News

US Schwimmer haben ihr Trainingslager in Puerto Rico abgesagt

Autor: Marco Foelske Die verantwortlichen des US Olympiakommitee haben entschieden alle Trainingslager, die sich südlich der USA befinden, abzublasen. "Aufgrund des Zika Virus seien die Gefahren für unsere Sportler zu gross", sagten die Verantwortlichen. Nach dem Höhentraining Mitte Juli sollten die US Schwimmer für 2 1/2 Wochen in Puerto Rico zum letzten Trainingslager zusammen kommen.… Weiterlesen US Schwimmer haben ihr Trainingslager in Puerto Rico abgesagt

(Rand)Notizen, News

3. Tag Atlanta Classic – 15.5.

Autor: Marco Foelske Jadé Foelske knackte geforderte JEM Normzeit über 200m Schmetterling – Nathan Adrian gewann die 100m Freistil Auch am dritten und letzten Tag gab es viele Höhepunkte von der Atlanta Classic zu berichten. Erstmal wieder aus der Abteilung bunt gemischtes. Splitter – Breeja Larson, schwamm im C-Finale über 200m Lagen die gesamte Strecke… Weiterlesen 3. Tag Atlanta Classic – 15.5.

(Rand)Notizen, News

2. Tag Atlanta Classic – 14.5.

Autor: Marco Foelske US Schwimmstars auf gutem Olympia Quali Kurs und Newcomer Josh Prenot schwamm 2:09,49 über 200m Brust Am Tag 2 der Atlanta Classic gab es auch heute viel zu bestaunen. Diese erstmalig eingeführte Veranstaltung wird von Trainern und Schwimmstars gleichermassen begrüsst. Man ist irgendwie unter sich und kann zeigen in welcher Leistungsverfassung die… Weiterlesen 2. Tag Atlanta Classic – 14.5.