News

Rückholaktion beendet? Aber nicht doch!

Wenn Themen aus den „offiziellen“ Newskanälen verschwinden heißt dies noch lange nicht, dass bestimmte Themen beendet sind. Beispiel: Rückholaktionen. Vor Wochen noch der breite Aufmacher, seit einiger Zeit werden kaum noch Bits in den Reaktionen dafür verschwendet.

Teneriffa April 2020 - trügerisch schön.
Teneriffa April 2020 – trügerisch schön.

Dabei gibt es sie noch, die „Gestrandeten“, die immer noch im Ausland festsitzen.
Betroffen den weltweiten Beeinträchtigungen im Flugverkehr ist nach wie vor Harald Gampe (ehemaliger Landestrainer bis 2019 in Berlin). Er ist seit Anfang März 2020 auf Teneriffa (Spanien). Spanien hat bis Anfang Mai 2020 alle Flüge gestrichen. Seit einiger Zeit ist er auf der Liste des Auswärtigen Amtes (Stichwort: Rückholaktion). Dort wurde ihm ein Slot zwischen dem 20. und 24.4.2020 eingeräumt. Der Flug soll ihn mit Condor von Teneriffa nach Frankfurt/Main. Das bedeutet aber auch, dass er anschließend voraussichtlich in 14-tägiger häuslicher Quarantäne ausharren muss (eingeführt am 10.4.2020).

Herr Gampe ist seit einigen Wochen nicht mehr im Trainingszentraum TTT untergebracht. Dieses ist geschlossen. Er wohnt seitdem in einer Wohnung. Einkaufen ist erlaubt, die Polizei kontrolliert viel, alle Strände sind gesperrt.

Wir wünschen eine gute und baldige Heimkehr und viel Kraft bei der evtl. 14-tägigen Quarantäne.

Link:
20.3.2020 – Coronavirus – die Trainingsanlage in T3 auf Teneriffa

Teneriffa 2020 - Polizei kontorlliert die Einschränkungen
Teneriffa 2020 – Polizei kontorlliert die Einschränkungen