News

Trotz Corona – die Wettkampfplanungen gehen weiter

LEN EM 2020 verschoben
Die LEN verschob am 20.3.2020 ihre Meisterschaft auf den Spätsommer. So zumindest die Planung mit Stand vom 20.3.
Ursprünglich für den 11. – 24.5. (Senioren) und 1.-6.6. (Masters, nur Schwimmen) geplant, wird nun das Zeitfenster 17. – 30.8.2020 anvisiert. Aber nur für die offene Klasse. Die Masters werden gegeben falls später an der Reihe sein, dann eventuell im September 2020.
In den letzten Jahrzehnten wurde noch keine LEN EM verschoben.
Link: https://len-budapest2020.com/

Neue Termine in Berlin
In Berlin gibt es zwei neue Termine für Schwimmwettkämpfe:
3.6.2020: Jugend trainiert für Olympia, 3. Klasse, Berlin, in Schöneberg;
26./27.9.2020: Int. Swim-Cup, Berlin, in Schöneberg;

NDM Ausfall 2020
Die Norddeutschen Meisterschaften der Offenen Klasse/Jahrgänge und der Mehrkampf entfallen ersatzlos für 2020. Sie sollten in Hannover bzw. Braunschweig stattfinden.

Training Halle/Saale
In Halle/Saale war am 18./19.3.2020 noch Trainingsbetrieb, aber nur für den Leistungskader. Dabei durften je 3 Schwimmer pro Trainingseinheit, jeweils einzeln und mit einer Zwischenbahn frei, trainieren. Das Reinigungspersonal reinigte und desinfizierte die Duschen und Umkleiden in den Pausen.

FAQ-Liste für dringende Vereinsfragen
Der Landessportbund Berlin in einer FAQ-Liste dringende Fragen und Antworten für Vereine zusammengefasst. Darin geht es u. a. um Umgang mit Mitgliedsbeiträgen und Finanzierungshilfen.
Link: https://lsb-berlin.net/aktuelles/coronavirus-lage/corona-faq