DJM, News

DJM-Feeling auf YouTube

Was machen, wenn es keine geplante DJM im Mai 2020 gibt?
Antwort: die Vergangenheit aus dem Archiv holen und Erinnerungen wecken.

Heute, am 20.3.2020, wäre der Start des Wettkampfes „Gothaer & Friends“ in Magdeburg gewesen. Dieser wurde letzte Woche abgesagt und wäre spätestens seit dem 14.3.2020 auch verboten gewesen. Ich hatte vor 2 Wochen (6.3.) noch gedacht, dass die Veranstaltung stattfinden wird. Immerhin waren damals keine Infizierten mit dem Coronavirus in Sachsen-Anhalt bekannt. 2 Wochen später ist alles anders.

Die Reise in der Schwimmwelt geht jetzt und für die nächsten Tage zurück ins Jahr 2012. Damals fanden die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in der Elbeschwimmhalle statt. Zum letzten Mal außerhalb von Berlin, denn seit 2013 war Berlin einziger und alleiniger Treff für die DJM.

Ich werde in regelmäßigen, kleinen Abständen, ein paar Videos aus meinem Archiv der DJM 2012 veröffentlichen. Dabei geht es um Sportler, die heute noch schwimmen.

In der Krise ist es zum Glück erlaubt, in Erinnerungen zu schwelgen.

2012
Das erste Video sind die Finals über 50 m Freistil der Männer im Jahrgang 1996/1997. Zu sehen sind Damian Wierling (gelbe Kappe, Bahn 7) und Marek Ulrich (Bahn 6). Marek gewinnt das Rennen. Im Ziel klatscht er mit seinem Bruder Hendrik ab.

2020
Damian Wierling ist deutscher Rekordhalter über die 50 m Freistil auf der Langbahn mit 21,81 Sekunden.
Marek Ulrich beendete im Januar 2018 seine Laufbahn. Doch im Sommer 2019 begann er wieder mit dem Leitungssport.

Link: YouTube

Verschlagwortet mit