EYOF, News

EYOF Schwimm-Team 2019

Am 11.7.2019 wurde offiziell bekannt gegeben, welche Schwimmsportler Deutschland beim EYOF 2019 in Baku vertreten werden.
Für die allermeisten Sportler ist es der erste internationale Auftritt. Lediglich Marlene Blanke und Cedric Büssing haben schon Erfahrungen beim sportlichen Einsatz im Ausland gemacht. Sie nahmen 2018 bei der Junioren-EM im Freiwasser in Malta teil.

Tabelle 1: EYOF Sportler, weiblich, männlich

Name Jg, Ort des Vereins/Trainingsort
Amelie Zachenhuber 2004, München
Celine Wolter 2004, Dresden
Chiara Klein 2004, Potsdam
Kellie Messel 2004, Mittelfranken
Lara Seifert 2004, Chemnitz
Leonie Märtens 2004, Magdeburg
Lucie Mosdzien 2005, Halle/Saale
Marlene Blanke 2004, Magdeburg
Name Jg
Cedric Büssing 2003, Dortmund
Fabio Stief 2003, Neustadt
Kirill Lammert 2003, Lübeck
Louis Schubert 2004, Leutzsch/Leipzig
Manuel Kohlschmid 2003, Burghausen
Ole Mats Eidam 2003, Potsdam
Marc Nüter(für Ole Mats Eidam) 2003, Sindelfingen
Silas Beth 2003, Hamburg
Timo Sorgius 2003, Saarland
Das EYOF Schwimm-Team 2019.
Das EYOF Schwimm-Team 2019.

Das Plakat kann bei Interesse gegen eine Servicegebühr angefordert werden per E-Mail: info@mirkoseifert.de

Für Ole Mats Eidam wird Marc Nüter über die Rückenstrecken an den Start gehen.

Der DOSB, der die Liste der EYOF Teilnehmer am 11.7.2019 veröffentlichte, schreibt bei Chiara Klein als Vereinszugehörigkeit „Schwimm-Team Potsdam“. Der Verein hat sich aber 2019 aufgelöst, Chiara startet seitdem beim Potsdamer SV. Auch gibt es keinen Keanu Stief; der Sportler heiß Fabio Stief. Marlene Blanke startet nicht mehr für die SG Neukölln, sondern seit Anfang 2019 für den SC Magdeburg.

Die Vorbereitung erfolgte vom 3. bis 7.7. gemeinsam im Trainingslager in Heidelberg. Anwesend war auch der neue Bundestrainer für Nachwuchs und Sichtung, Carsten Goosses. Er ist seit dem 1.5.2019 im Amt und trat die Nachfolge von Beate Ludewig an, die das Amt bis Ende Mai 2018 innehatte.
Bis zur Abreise der Sportler bereiten sie sich meist zu Hause in gewohnter Umgebung auf das EYOF vor. Celine Wolter trainiert zurzeit bei Lara Seifert in Chemnitz mit.

Die Schwimmwettbewerbe finden vom 22. Bis 26.7.2019 statt; das EYOF selber geht vom 21. bis 27.7.2019.
Link: EYOF-2019-Programm

Auswahl an Plakaten, die ich in den Jahren veröffentlichte.
Auswahl an Plakaten, die ich in den Jahren veröffentlichte.

Tabelle 2: Wettkampfprogramm

Datum 22.7., Tag 1 23.7., Tag 2 24.7., Tag 3
Heats/ Session 1: 09.00 Uhr Session 3: 09.00 Uhr Session 5: 09.00 Uhr
Vorläufe 100 F (w) 100 F (m) 200 F (w)
400 F (m) 400 F (w) 200 R (m)
200 S (w) 200 S (m) 100 S (w)
100 R (m) 200 B (w) 4×100 F (m)
400 L (w) 200 L (m) 4×100 F (w)
200 B (m) 4×100 F mixed
200 R (w) 1500 F (m) slow
Finals/SF Session 2: 17.00 Uhr Session 4: 17.00 Uhr Session 6: 17.00 Uhr
400 L (w) 100 R (m) 200 S (m)
400 F (m) 400 F (w) 200 F (w) SF
100 F (w) SF 100 F (m) SF 200 R (m) SF
200 B (m) SF 200 S (w) 200 B (w)
200 S (w) SF 200 L (M) SF 100 F (m)
100 R (m) SF 200 B (w) SF 100 S (w) SF
200 R (w) SF 200 R (w) SF 200 L (m)
200 B (m) 4×100 F (w)
200 S (m) SF 4×100 F (m)
100 F (w)
1500 F (m) fastest

 

25.7.: Tag 4 26.7.: Tag 5
Session 7: 09.00 Uhr Session 9: 09.00 Uhr
50 F (m) 50 F (w)
100 R (w) 400 L (m)
100 B (m) 4×100 L (w)
200 L (w) 4×100 L (m)
100 S (m) 800 F (w) slow
100 B (w)
200 F (m)
4×100 L mixed
Session 8: 17.00 Uhr Session 10: 17.00 Uhr
50 F (m) SF 50 F (w) SF
100 R (w) SF 800 F (w) fastest
100 B (m) SF 400 L (m)
200 L (w) SF 100 R (w)
100 S (m) SF 100 B (m)
100 B (w) SF 100 B (w)
200 F (m) SF 200 F (m)
200 F (w) 200 L (w)
200 R (m) 100 S (m)
100 S (w) 50 F (w)
50 F (m) 4×100 L (m)
4×100 L mixed 4×100 L (w)

 

 

Legende: SF = Seminfinale, Halbfinale
(w) = weiblich
(m) = männlich
Session = Abschnitt
slow = langsamere Läufe; hier wird kein Finale geschwommen
fastest = schnellster Lauf; hier wird kein Finale geschwommen

Verschlagwortet mit