EYOF, News

EYOF Übersicht – Frauen und Männer

Verwirrung um das Ende des Nominierungszeitraums der EYOF 2019:
Es gibt zwei Dokumente mit den Nominierungsrichtlinien 2019, beide Herausgegeben am 25.1.2019. Während Version 1 bei dem EYOF von einem Nominierungszeitraum vom 21.1. bis 1.6.2019 spricht (Punkt (3), 5.3), wurde dies in Fassung 2 geändert (Originalname: 2019_01_25_Nominierungsrichtlinien_BS_2019-EF_02.pdf).

Version 02 wurde nachweisbar am Nachmittag online gestellt (25.1.2019). Doch in der jetzigen Abfrage unter http://www.dsv.de/schwimmen/nationalmannschaft/nominierungs-richtlinien/ ist diese Version 2 durch die Version 1 ersetzt wurden. Es gibt keine Version 2 mehr. Damit endet der Nominierungszeitraum am 1.6.2019, also mit dem Ende der DJM.

In der Version 2 hieß es: In einem Querverweis wurde auf Punkt 5.1.5. verwiesen: „Der Nominierungszeitraum beginnt am 21.01.2019 und endet am 12.05.2019 für die olympischen Staffeln und Einzeldisziplinen.“ Dieser Punkt stand, was etwas verwirrt, unter dem Hauptpunkt 5.1 (Junioreneuropameisterschaften 2019 in Kazan).

EYOF
Die Schwimmwettbewerbe finden vom 22. bis 26.7. im Aquatics Centre (Baku) statt. Bereits 2015 wurden hier die Schwimmwettkämpfe der „1st European Games“ ausgetragen. Das waren gleichzeitig die JEM des Jahres 2015. Die Firma „AzTV“ soll die Finals u. a. vom Schwimmen übertragen.

Prognose nach jetzigem Stand
Frauen: Chiara Klein (Freistil, kurze Strecken); Marlene Blanke (Freistil, lange Strecken); Kellie Messel (Brust); Rücken entweder Lucie Mosdzien oder Celine Wolter; Lara Seifert (Lagen); Amelie Zachenhuber (Schmetterling); es verbleiben noch 2 „freie“ Plätze; maximal können 8 Frauen gemeldet werden;

Männer: Silas Beth (Freistil, lange Strecken); Marc Nüter (Rücken); Kirill Lammert (Schmetterling); 5 weitere Plätze sind noch frei.


Tabelle 1: Gegenüberstellung Frauen Jg 2004 und 2005 anhand der Bestenliste EYOF Jahrgänge, Platz 1, Stand 14.5.2019

Strecke/Block Name (Jg 2005) Zeit (2005) Name (Jg 2004) Zeit (Jg 2004)
Block 1 *        
50 F Rose 27,35 Zachenhuber 26,42
100 F Köhler 58,50 Klein 56,97
200 F Ditterich 2:06,33 Blanke 2:03,82
Block 2
400 F Ditterich 4:24,91 Seifert 4:21,19
800 F Ditterich 9:08,69 Blanke 8:58,56
Block 3
100 B Piontek 1:15,46 Messel 1:10,67
200 B Piontek 2:39,32 Messel 2:31,08
Block 4
100 R Mosdzien 1:03,41 Wolter 1:03,93
200 R Mosdzien 2:16,02 Wolter 2:18,03
Block 5
100 S Finger 1:04,72 Zachenhuber 1:01,86
200 S Zwing 2:24,46 Zachenhuber 2:17,68
Block 6
200 L Mosdzien 2:23,97 Klein 2:21,07
400 L Mosdzien 5:03,75 Messel 4:54,34


Tabelle 2: Gegenüberstellung Männer, Jg 2003 und 2004 anhand der Bestenliste EYOF Jahrgänge, Platz 1, Stand 14.5.2019

Strecke/Blöcke Bestzeit Jg 2003 Bestzeit Jg 2004
Block 1  
50 F Kohlschmid 23,95 Cubero 24,74
100 F Sorgius 52,22 Weber 53,51
200 F Beth 1:53,18 Weber 1:56,45
Block 2  
400 F Beth 3:57,51 Winkler 4:10,49
1500 F Beth 15:40,85 Peschlow 16:43,47
Block 3  
100 B Schewz 1:06,82 Schönung 1:07,71
200 B Stief 2:25,78 Schönung 2:26,28
Block 4  
100 R Nüter 58,32 Schlamp 1:01,26
200 R Nüter 2:06,57 Schlamp 2:11,76
Block 5  
100 S Lammert 56,12 Schubert 57,51
200 S Lammert 2:06,90 Schubert 2:08,84
Block 6  
200 L Beth 2:09,38 Winkler 2:12,38
400 L Büssing 4:34,17 Weber 4:45,11

* die Einteilung in Block 1 etc. ist meine eigene Entscheidung, sie ist nicht offiziell

Verschlagwortet mit