Berlin, DJM, News, Statistik

DJM 2019 – Frauen Statistik

Die DJM finden vom 28.5. bis 1.6.2019 in Berlin statt.

Am 10.4.2019 wurde eine Bestenliste veröffentlicht, die die bisher qualifizierten Sportler auflistet. Die Qualifikationsperiode endet am 12.5.

Anbei einige Anmerkungen dazu:
Wie schon in den vergangenen Jahren oder generell bei Wettkämpfen, sind die 50 m Strecken beliebt und stellen damit die größte Sportleranzahl bei Wettkämpfen. Die DJM machen da keine Ausnahme. 50 F mit 70, 61, 58, 51 und 49 Sportlern, die sich bisher qualifiziert haben. Die Qualifikationsperiode ist aber noch nicht beendet; am Ende müssen aber nicht alle Sportler auch für die Strecken gemeldet sein.

Die Zahl der Sportler pro Strecke lässt Rückschlüsse auf die zu erwartenden Läufe zu. So müssten über 50 F im Jahrgang 2005 sieben Läufe durchgeführt werden. Nimmt man alle 50 F aller Jahrgänge zusammen, kommt man auf 331 Sportler. Das wären 34 Läufe!

Die Freistilstrecken ist die Schwimmart, bei welchem die meisten Sportler die Zeiten erreicht haben.

Je älter die Sportlerinnen werden, umso weniger haben die Quali-Zeiten geschafft. Deutlich wird dies im Jahrgang 2002, wo auf den Strecken 200 F, 50 B, 100 B, 200 B, 50 R, 100 R, 200 R, 100 S, 200 S und 200 L es 20 Sportlerinnen schafften. Einige Einträge davon sind auch noch rot markiert. Rot bedeutet, dass die Qualifikationszeit nicht erreicht wurde, die Sportlerin aber starteten darf.

Ein Grund für die Abnahme der Beteiligung ist der schwindende Anteil an Sportlern mit steigendem Alter. Das ist auch bei den Männern der Fall. Mit 17 Jahren ist das Abitur in der Tasche und ein neuer Lebensweg steht offen.

Die meisten roten Einträge, außer auf den langen Strecken, haben die 200 S in allen Jahrgängen.

Auf den Strecken 400 F, 800 F, 1500 F und 400 L sind nur die Plätze 1 bis 20 zugelassen. Diese Strecken sind grundsätzlich immer rot markiert.

Tabelle 1: Strecken mit den meisten qualifizierten, alle Jahrgänge zusammen

Anzahl Strecke
331 50 F
268 100 F
219 50 S
197 200 F
187 50 R
161 50 B
151 200 L
149 100 R
145 200 R

 

Tabelle 2: die meisten qualifizierten Sportler, ab 31 und mehr

Anzahl Strecke Jg
70 50 F 2005
61 50 F 2004
58 50 F 2003
54 100 F 2003
51 50 F 2006
50 50 S 2006
49 50 F 2007
46 100 F 2006
44 100 F 2005
43 100 F 2004
43 50 S 2004
42 100 F 2007
42 50 F 2002
41 50 S 2005
40 50 R 2004
39 100 F 2002
39 50 B 2006
39 50 R 2005
38 50 B 2005
37 200 F 2007
37 50 R 2003
36 200 F 2006
35 200 F 2005
34 200 F 2004
34 200 L 2006
32 100 R 2004
31 200 F 2003
31 50 S 2007
31 50 S 2003

 

Tabelle 3: die meisten Sportler pro Strecke

Link: djm2019-10-04-topliste

 

Tabelle 4: nach Jahrgängen sortiert, die meisten Sportler pro Strecke

Jg Anzahl Strecke
2007 49 50 F
2007 42 100 F
2007 37 200 F
2007 31 50 S
2007 28 200 R
2007 25 200 L
2007 23 50 R
2007 22 50 B
2007 20 100 B
2007 20 100 R
2007 20 100 S
2007 20 1500 F
2007 20 200 B
2007 20 200 S
2007 20 400 F
2007 20 400 L
2007 20 800 F
2006 51 50 F
2006 50 50 S
2006 46 100 F
2006 39 50 B
2006 36 200 F
2006 34 200 L
2006 28 50 R
2006 25 200 R
2006 23 100 B
2006 22 100 R
2006 20 100 S
2006 20 1500 F
2006 20 200 B
2006 20 200 S
2006 20 400 F
2006 20 400 L
2006 20 800 F
2005 70 50 F
2005 44 100 F
2005 41 50 S
2005 39 50 R
2005 38 50 B
2005 35 200 F
2005 29 200 R
2005 27 200 B
2005 26 100 R
2005 24 200 L
2005 20 100 B
2005 20 100 S
2005 20 1500 F
2005 20 200 S
2005 20 400 F
2005 20 400 L
2005 20 800 F
2004 61 50 F
2004 43 100 F
2004 43 50 S
2004 40 50 R
2004 34 200 F
2004 32 100 R
2004 20 1500 F
2004 23 200 R
2004 20 100 B
2004 20 100 S
2004 20 200 B
2004 20 200 L
2004 20 200 S
2004 20 400 F
2004 20 400 L
2004 20 50 B
2004 20 800 F
2003 58 50 F
2003 54 100 F
2003 37 50 R
2003 31 200 F
2003 31 50 S
2003 29 100 R
2003 28 200 L
2003 22 50 B
2003 20 100 B
2003 20 100 S
2003 20 1500 F
2003 20 200 B
2003 20 200 R
2003 20 200 S
2003 20 400 F
2003 20 400 L
2003 20 800 F
2002 42 50 F
2002 39 100 F
2002 23 50 S
2002 20 100 B
2002 20 100 R
2002 20 100 S
2002 20 1500 F
2002 20 200 B
2002 20 200 F
2002 20 200 L
2002 20 200 R
2002 20 200 S
2002 20 400 F
2002 20 400 L
2002 20 50 B
2002 20 50 R
2002 20 800 F

 

 

 

Verschlagwortet mit