DJM, News

DJM 2019 – Nachweis entfällt, Qualifikationszeiten wie 2018

Seit dem 14.12.2018 gibt es eine „Ausschreibung light“ für die DJM 2019.

Qualifikationszeiten
Die Qualifikationszeiten sind für die bestehenden Altersklassen gleich geblieben. Neu hinzugefügt wurden die Qualifikationszeiten für die neuen Altersklassen, weiblich 12 Jahre, männlich 12 und 13 Jahre.

Eingeschränktes Teilnehmerfeld
Anders als in 2018 werden eingeschränkt:
800 m / 1500 m Freistil: pro Jahrgang und Geschlecht dürfen nur die 10 schnellsten Meldungen laut Qualifikationsliste starten. Damit gibt es immer nur ein Lauf. Dieser Lauf wird als Entscheidung und nicht als Finale geschwommen.
Über 400 m F und 400 m L gilt: die schnellsten 20 Meldungen laut Qualifikationsliste sind startberechtigt. Damit gibt es maximal zwei Vorläufe.
Fazit: die DJM haben sich innerhalb kurzer Zeit vom mittel- und Langstreckenwettkampf zum Sprintwettbewerb entwickelt. Denn noch vor ein paar Jahren gab es für bestimmte Jahrgänge keine 50 m Strecken und die Begrenzung der langen Strecken beschränkte sich auf die Top 40, ältere Jahrgänge Top 30.

Nachweis lange Strecke gestrichen
Die Streichung des Nachweises überrascht, eine Begründung gibt es nicht. Ein Anpassung nahm der DSV dann doch vor, indem er diese Strecken als auch 400 m F stark beschnitt (siehe vorheriger Abschnitt).
Ein böser Schelm stellt einen Zusammenhang her zwischen dem unbesetzten Posten des Bundestrainers Jugend (bis Mai 2018: Beate Ludewig) und dem heutigen IST-Zustand.

Finalläufe
Bei den Frauen soll es 6 Finalläufe, bei den Männern 7 geben.
2018 gab es jeweils 5 Finalläufe.

Ort und Datum
Die Übersicht beim DSV gibt zwar das Wettkampfdatum an (28.5. – 1.6.2019), vermeidet aber den Austragungsort anzugeben. 2018 stand da noch Berlin. Es ist unklar, ob 2019 die DJM in Berlin stattfinden werden.

Wettkampfreihenfolge
An den ersten drei Tagen bleibt die Reihenfolge wie in 2018, am Freitag und Samstag wurde dagegen umgestellt.

Wettkampfstrecken
Der Beobachter wundert und fragt sich, ob es 2019 eine zusätzliche Strecke gibt. Die Nummern gehen in 2019 bis 35, in 2018 waren es 34. Nein, es gibt keine zusätzliche Strecke. Die Nummer 25 wurde nicht vergeben.

Tabelle: Wettkampfstrecken und Tageszuordnung, DJM 2019

Strecke männlich weiblich
50 F Fr Fr
50 B Do Do
50 S Mi Mi
50 R Sa Sa
100 F Di Di
100 B Di Di
100 S Sa Sa
100 R Do Do
200 F Do Do
200 B Sa Sa
200 S Di Di
200 R Mi Mi
400 F Fr Fr
800 F Mi Di
1500 F Do Sa
200 L Fr Fr
400 L Mi Mi
keine Staffeln

Link: Infosblatt des DSV zur DJM 2019

Verschlagwortet mit