Berlin, News, SSE

Kein Rekordversuch 4 x 200 m F Vereinsstaffel Frauen

Der am 28.11.2018 angekündigte und am 1.12.2018 zu schwimmende Rekordversuch in Berlin (Neukölln Trophy) fand nicht statt. Die SG Neukölln wollte bei den Frauen den deutschen Staffelvereinsrekord über die 4 x 200 m Freistil (Kurzbahn) am Ende des 3. Abschnittes verbessern. Doch es kam anders: weil Alexandra Wenk wegen Erkrankung absagen musste (den gesamten Wettkampf damit auch), konnten die verbliebenden 3 Frauen – Josephine Tesch, Charlotte Blanke, Marlene Blanke – den Versuch nicht starten.

Es kommt selten vor, dass angekündigte Rekordversuche nicht durchgeführt werden. In den letzten Jahren jedenfalls ist mir das so noch nicht aufgefallen.