Masters, News, Statistik

Wolters und Klenz – Altersklassenrekorde einer Familie

Altersklassenrekorde können in der Jugend von 12 bis 19 Jahren aufgestellt werden. Danach werden unterteilt:
– die offene Klasse;
– die Masters: in 5-Jahresabständen können neue Bestzeiten aufgestellt werden, beginnend mit AK 20, 25 usw.

Es kommt selten vor, dass aus einer Familie zwei Personen (oder mehr) Altersklassenrekorde in der Jugend UND bei den Masters gleichzeitig halten. Das geschah aber eben diesen Monat, am 10.11.2018 bei der DMS in Gelsenkirchen. Marion Wolters schwamm ihren ersten Altersklassenrekord. Sie ist die Mutter von Maxine Wolters.

So halten Tochter und Mutter folgende Rekorde:
Marion Wolters (2 Rekorde), Jg 1968, AK 50, jeweils über 50 R und 100 R (50 m).
Maxine Wolters (4 Rekorde), AK 18, 100 R, 1:01,24 Min. (50 m), AK 16, 100 R, 59,42 Sek., (25 m), AK 16, 200 L, 2:10,71 Min. (25 m), AK 16 200 L, 2:13,37 Min. (50 m)

Eine andere Familie, wo Rekorde in der Familie verteilt sind, ist die Familie Klenz/Herbst. Ramon Klenz schwamm im Sommer 2018 deutschen Rekord über 200 S (1:55,76 Min). Seine Mutter, Sabine Herbst, hält noch den AKR der AK 14 über die 400 L in 4:52,80 Min. Darüber hinaus hält Ramon noch 5 Altersklassenrekorde.
Es geht aber noch weiter: aktuell hält Stefan Herbst, der Bruder von Sabine Herbst, einen AKR in der AK 30 bei den Masters über die 100 R (50 m) in 56,55 Sek.