News

DMS-J Zwischenstand 2018

Die ersten Landesentscheide sind geschwommen. Die meisten Entscheide werden aber erst Anfang Dezember 2018 über die Bühne gehen, im November stehen noch einmal drei auf der Tagesordnung (siehe Tabelle 4).

Somit haben die Zeiten noch keine große Aussagekraft. Zwar ist Berlin und ‚Halb-Brandenburg‘ als auch einmal Bremen mit Zeiten vertreten, die großen Landesverbände werden aber erst noch ins Becken springen.
In Wilhelmshaven, dem Landesentscheid für Bremen, gab es nur eine Mannschaft (D), die relevant für das Bundesfinale war. Die anderen Staffeln schwammen ihren Bezirksentscheid für Weser-Ems.
Brandenburg trat in Berlin mit an, wird aber wahrscheinlich mit den noch verbliebenden Mannschaften am 2.12.2018 in Sachsen-Anhalt mit antreten.
Festzustellen bleibt: es ist und bleibt ein durcheinander. Die Landesverbände Thüringen, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland oder Saarland führen keine eigenständigen Landesentscheide durch.

Tabelle 1: Stand der Zeiten, männlich

Verein Zeit Jugend LSV
BSV Friesen, 1 22:43,56 A Berlin
Potsdamer SV 20:25,73 B Brandenburg
Wasserfreunde Spandau 04, 1 20:49,51 B Berlin
Berliner TSC, 1 21:55,23 B Berlin
BSV Friesen 1895, 1 25:42,90 B Berlin
SC Poseidon Berlin, 1 23;29,76 B Berlin
SG Neukölln, 1 ohne B Berlin
Berliner TSC, 1 22:09,75 C Berlin
Wfr. Spandau 04, 1 22:45,99 C Berlin
SG Steglitz, 1 24:32,98 C Berlin
PSV Cottbus, 1 26:58,29 C Brandenburg
KSV Neptun Berlin, 1 27:17,50 C Berlin
BSV Friesen, 1 28:46,21 C Berlin
SG Neukölln, 1 ohne C Berlin
Potsdamer SV, 1 23:34,21 D Brandenburg
SG Neukölln 1 23:46,05 D Berlin
Wfr. Spandau 04, 1 24:15,54 D Berlin
SG Schöneberg, 1 24:20,41 D Berlin
Berliner TSC, 1 24:51,08 D Berlin
PSV Cottbus, 1 24:55,32 D Brandenburg
SG Steglitz, 1 28:00,03 D Berlin
Bremischer SV 29:01,16 D Bremen
BSV Friesen, 1 29:10,58 D Berlin
KSV Neptun Berlin, 1 ohne D Berlin
Berliner TSC, 2 ohne D Berlin

Tabelle 2: Stand der Zeiten, weiblich

Verein Zeit Jugend LSV
SG Neukölln, 1 24:29,81 A Berlin
BSV Friesen, 1 26:25,73 A Berlin
Berliner TSC, 1 22:23,64 B Berlin
Wfr. Spandau 04, 1 22:32,01 B Berlin
SG Neukölln, 1 22:53,69 B Berlin
KSV Neptun Berlin, 1 23:17,37 B Berlin
Zehlendorfer TSV, 1 24:55,44 B Berlin
SG Steglitz, 1 25:17,80 B Berlin
SG Berliner Wasserratten 26:22,76 B Berlin
SG Neukölln 1 23:04,31 C Berlin
Potsdamer SV, 1 23:52,40 C Brandenburg
Wfr. Spandau 04, 1 23:56,00 C Berlin
Berliner TSC, 1 24:14,64 C Berlin
SG Steglitz, 1 25:48,92 C Berlin
 SG Schöneberg, 1 26:20,03 C Berlin
Zehlendorfer TSV, 1 27:04,14 C Berlin
Berliner TSC, 2 27:24,84 C Berlin
SG Neukölln, 2 27:32,42 C Berlin
BSV Friesen, 1 30:27,97 C Berlin
SG Berliner Wasserratten ohne C Berlin
Wfr. Spandau 04, 1 23:19,62 D Berlin
Berliner TSC, 1 23:39,77 D Berlin
Aqua Berlin, 1 24:45,14 D Berlin
Potsdamer SV, 1 25:06,50 D Brandenburg
Zehlendorfer TSV, 1 25:18,90 D Berlin
SG Neukölln 1 25:51,31 D Berlin
PSV Cottbus, 1 26:05,39 D Brandenburg
KSV Neptun Berlin, 1 26:35,86 D Berlin
SG Steglitz, 1 27:33,74 D Berlin
Berliner TSC, 2 27:48,86 D Berlin
Wfr. Spandau 04, 2 27:58,96 D Berlin
SG Berliner Wasserratten ohne D Berlin
BSV Friesen ohne D Berlin

 

Das Bundesfinale 2018 findet am 26. und 27.1.2019 in Essen statt.

Es können sich folgende Mannschaften pro Jugend-Gruppe qualifizieren:
Die besten Teams Deutschland anhand der Gesamtzeiten der Landesentscheide
– Jugend A und B: jeweils 6 Mannschaften (männlich, weiblich);
– Jugend C bis D: jeweils 6 Mannschaften (männlich, weiblich);
Die E-Mix Jugend nimmt nicht am Bundesfinale teil.

Tabelle 3: Landesentscheide der Bundesländer DMS-J 2018, nach Bundesländern

Bundesland Datum (2018)
Baden 1./2.12., Freiburg
Bayern 1./2.12., Bayreuth
Berlin 12./13.10., Schöneberg
Brandenburg (1) zusammen mit Berlin am 12./13.10.
Brandenburg (2) 2.12., Magdeburg, zusammen mit Sachsen-Anhalt
Bremen 27./28.10., Wilhelmshaven
Hamburg 1./2.12., Dulsberg
Hessen 24.11., Oberursel
NRW 1./2.12, Wuppertal
Rheinland 1./2.12., zusammen mit Saarland
Saarland 1./2.12., zusammen mit Rheinland
Sachsen 2.12., Dresden
Sachsen-Anhalt 2.12., Magdeburg
Schleswig Holstein 17.11., Ratzeburg
Südwestfalen 17./18.11., Bochum
Thüringen 2.12., Magdeburg, zusammen mit Sachsen-Anhalt
Württemberg 1.12., Balingen

Tabelle 4: Landesentscheide der Bundesländer DMS-J 2018, nach Datum

Datum (2018) Bundesland
Oktober (2)
12./13.10., Schöneberg Berlin
27./28.10., Wilhelmshaven Bremen
November (3)
17.11., Ratzeburg Schleswig Holstein
17./18.11., Bochum Südwestfalen
24.11., Oberursel Hessen
Dezember (11)
1.12., Balingen Württemberg
1./2.12., Freiburg Baden
1./2.12., Bayreuth Bayern
1./2.12., Dulsberg Hamburg
1./2.12, Wuppertal NRW
1./2.12., zusammen mit Saarland Rheinland
1./2.12., zusammen mit Rheinland Saarland
2.12., Magdeburg, zusammen mit Sachsen-Anhalt Brandenburg (2)
2.12., Dresden Sachsen
2.12., Magdeburg Sachsen-Anhalt
2.12., Magdeburg, zusammen mit Sachsen-Anhalt Thüringen

Tabelle 5: Jugendgruppenaufteilungen 2018

Jugend Jahrgänge
A (männlich, weiblich) 2002, 2001
B (männlich, weiblich) 2003, 2004
C (männlich, weiblich) 2005, 2006
D (männlich, weiblich) 2007, 2008
E (männlich, weiblich) 2009, 2010

Stand: 4.11.2018

Verschlagwortet mit