(Rand)Notizen, Masters, News, WM

(Rand)Notizen Masters WM Schwimmen 2017, 20.8.

Autor: Mirko Seifert

Das Wetter in Budapest: in der Nacht zum 20.8. Regen, Gewitter; früh ca. 15 Grad, starker Regen; mittags kein Regen, naß, 19 Grad.

Wassertemperatur Duna Pool A: + 26,7.

Ende des Einschwimmen in Duna Pool A: 7:40 Uhr.

Sprecher-Rotation
Die Sprecher rotieren nicht nur von Pool zu Pool, sondern auch von Komplex zu Komplex: Der Sprecher von Hajos Pool B (gestern) war heute in Duna Pool A – und machte sich als einziger die Arbeit, die Sportler vorzustellen.
Die Sprecherin von Hajos Pool A (gestern) war heute in Duna Pool B – und verkündete immer den Sieger des Laufes. So hatte also jeder seine Spezialgebiete.

Körbchenkinder gab es heute – im Duna Pool A. Sie trugen aber schwarze Kleidung.

Der Wettkampf im Duna Pool B begann nicht mit dem ausgeschriebenen Programm, 50m Rücken der Männer. Es gab um 8.03 Uhr einen Lauf über 50m Brust der Frauen, eine Sportlerin startete. Danach kamen die 50m Rücken der Männer, sie begannen um 08:08 Uhr. Laut Zeitplan sollten um 8:24 Uhr die 50m Rücken der Frauen beginnen – die kamen aber erst um 8:42 Uhr an die Reihe.

Budapest August 2017: 50m Rücken Männer. Man beachte die Fußhaltung.
Budapest August 2017: 50m Rücken Männer. Man beachte die Fußhaltung.

Die 50m Rücken der Männer war dann auch mehr als „Spaßwettkampf“ zu sehen: wer springt schon mit Mütze ins Wasser und merkt es nicht? Wer stellt seine Füße unter und über die Rückenstarthilfe? Es waren einige Männer, die heute beim näheren Hinsehen für die „heiteren Momente“ sorgten.

Budapest August 2017: 50m Rücken, Männer. Merkte nicht, dass er mit Mütze ins Wasser sprang.
Budapest August 2017: 50m Rücken, Männer. Merkte nicht, dass er mit Mütze ins Wasser sprang.

Es interessierte niemanden,
– das Mitlaufen/Filmen von Begleitern im Duna Pool A, wenn eigene Sportler im Wasser waren;
– das Blitzen von Fotokameras;
– das Mitnehmen und Absetzen von Rucksäcken am Beckenrand.
Beim Briefing für die Fotografen hieß es:
– beim Fotografien sitzen und nicht laufen;
– Blitze sind verboten;
– Rucksäcke sind am Becken nicht erlaubt.

Bei der Toilette im Duna Pool A lief das Wasser von Dach herunter.

50 m Rücken Frauen, Lauf 33, Bahn 0: die Sportlerin sprang zu früh ins Wasser, musste noch mal raus, um gleich danach wieder reinzuspringen.

Budapest August 2017: Milanez Estefania, AK 25, Jg 1988, Brasilien und ihre WM-Ausbeute.
Budapest August 2017: Milanez Estefania, AK 25, Jg 1988, Brasilien und ihre WM-Ausbeute.

Fotografen am Duna Pool: 3. Ausländische Fotografen: nur ich. Ansonsten alles „bekannte“ Gesichter aus Ungarn, die z. T. auch schon vor 3 Wochen „Dienst“ hatten.
Das größte Objektiv in der Duna Arena: meines, 600mm Festbrennweite.

Der Einmarsch der Sportler für die 50m Strecken im Duna Pool A geschah entlang des 50m Beckens. Es gab für die 50m Strecken keinen extra Vorstartbereich.

In der Duna Arena A (WM Becken vom Juli) war es heute kalt. Ausgiebig und ohne Unterlass wurde kühlere Luft in die Halle gepumpt.

50 m Brust, Männer, Lauf 100: Yacoub Yacoub aus Ägypten. Vor- und Zuname sind identisch.

Die 50 m Brust wurden immer erst dann gestartet, wenn die Sportler des Vorlaufes das Wasser verlassen hatten.

Budapest August 2017: 50m Rücken Männer. Man beachte die Fußhaltung.
Budapest August 2017: 50m Rücken Männer. Man beachte die Fußhaltung.

Ende der Wettkämpfe im Duna Pool A: 12:14 Uhr. Danach marschierte das Kampfgericht aus der Halle. Dieses traf sich noch mal im „Pressekonferenz-Raum“. Hier kam das Kampfgericht auch immer vor den Wettkämpfen zusammen.
Es gab nach 12:14 Uhr keine Durchsage, ob das Schwimmbecken zum weiteren Schwimmen geöffnet ist oder nicht. So sprang dann eine deutsche Sportlerin als erste in den WM-Pool.

Nach 13:00 Uhr wurde begonnen, in den Gängen der Duna Arena die Schilder zu entfernen.

Tabelle: Fotoaufnahmen aller deutschen Sportler vom 20.8.2017, Duna A, B

Name Strecke Lauf Bahn Arena
Andrea Matthas 50 R 34 1 Duna B
Anja Schulte 50 B 55 9 Duna A
Ann Kristin Stein 400 F 36 1 Duna A
Anna Spietzack 400 F 38 6 Duna A
Anne Neumann-Novak 50 B 48 1 Duna A
Barbara Wachter 400 F 35 2 Duna A
Carla Beckmann 400 F 35 1 Duna A
Catharina Dumkowski 50 B 58 0 Duna A
Cathrin Linnemannstons 50 B 56 3 Duna A
Christina Tapken 400 F 35 4 Duna A
Claudia Stich 400 F 38 7 Duna A
Claudia Weber 50 R 28 6 Duna B
Corinna Maier 400 F 34 0 Duna A
Irina Jaekel 50 R 25 8 Duna B
Irma Denzer 50 R 31 9 Duna B
Isabell Schevzov 400 F 34 1 Duna A
Jana Ligl 50 B 60 8 Duna A
Jochen Hanz 50 R 44 4 Duna B
Julia Barby 400 F 36 6 Duna A
Julia Dammann 50 B 61 6 Duna A
Jutta Jassmeier-Griess 50 R 32 6 Duna B
Katharina Nuyen 50 B 61 1 Duna A
Katja Schimke 50 R 33 4 Duna B
Katrin Richter 50 B 55 0 Duna A
Kristina Braun 400 F 35 6 Duna A
Lara Kleinschnittger 400 F 36 4 Duna A
Lisa Stummer 400 F 33 0 Duna A
Maike Grösch 400 F 37 3 Duna A
Mandy Schmerder 50 B 59 5 Duna A
Maren Spietzack 400 F 38 5 Duna A
Michaela Nieder 50 B 60 9 Duna A
Monika Hanjes 50 R 26 4 Duna B
Nicole Heidemann 50 B 52 4 Duna A
Nicole Kentschke 50 B 56 0 Duna A
Petra Knaust 50 R 27 1 Duna B
Ramona Stegemann 50 B 54 4 Duna A
Ria Hennebach 50 R 29 8 Duna B
Sabine Vachenauer 50 R 30 2 Duna B
Silke Kimpel 50 B 50 9 Duna A
Stephanie Hettich 50 B 56 1 Duna A
Vanessa Haupert 50 B 60 5 Duna A