JEM, News

Junioren EM Teilnehmerinnen 2014

Junioren-EM 2014 in Dordrecht

Autor: Mirko Seifert

Annalena Felker, Jahrgang (Jg) 1998
Bilder: http://www.mirkoseifert.de/sportler/fotos/6558/0/Annalena-Felker
Bei ihrer 1. JEM Teilnahme wird sie über alle Brustdistanzen an den Start gehen. Sie kommt aus Bottrop und trainiert bei der SG Essen bei Mitja Zastrow. Bei den DJM 2014 belegte sie einmal Platz 1 und zweimal Platz 2. Sie ist Mitglied im DVAG Juniorteam und hält einen Altersklassenrekord, den über 100m Brust AK 12 (25m Bahn) in 1:14,19 Min. Ihr derzeitiger Lieblingssong ist Katey Perry mit Dark Horse und John Legend – Alle of me.

Carmen Maria Franiczek, Jg 1998
Bilder: http://www.mirkoseifert.de/sportler/fotos/7355/0/Carmen-Maria-Franiczek
Carmen hatte bei den 126. DM dieses Jahr über 400m Lagen Pech – sie wurde disqualifiziert. Daher kam die Nominierung für sie erst während den DJM 2014. Die Schülerin trainiert bei der SG Frankfurt bei Michael Ulmer und Shila Sheth. Bei der JEM in Dordrecht wird sie über die Lagen-Distanzen und 400m plus 1500m Freistil an den Start gehen. Derzeitiges Lieblingslied ist Shake that ass for me von Eminem feat. Nate Dogg.

Laura Goldbach, Jg 1998
Bilder: http://www.mirkoseifert.de/sportler/fotos/7449/0/Laura-Goldbach
Die Schülerin aus Recklinghausen trainiert bei der SG Essen unter Mitja Zastrow. Sie hält den NRW-Jahrgangsrekord über 200m Rücken. Bei der JEM 2014 nimmt sie alle Rückenstrecken in Angriff. Bei den DJM 2014 belegte sie über 100m und 200m Rücken jeweils Platz 2. Lieblingstitel ist zur Zeit Atemlos durch die Nacht von Helene Fischer.

Katrin Gottwald, Jg 1999
Bilder: http://www.mirkoseifert.de/sportler/fotos/6757/0/Katrin-Gottwald
Obwohl es ihre erste JEM-Teilnahme ist, war sie international schon mit Deutschland unterwegs: 2013 bei den EYOF-Spielen in Utrecht. Dort wurde sie über 50m Freistil Zweite.
Bei den JEM 2014 wird sie über 50m, 100m und 200m Freistil an den Start gehen. Sie ist darüber hinaus 2-fache Jahrgangsmeisterin 2014 über 50m und 100m Freistil. Sie wird von Wolfgang Göttler beim SSV Nürnberg trainiert. Aktueller Lieblingssong ist Massad mit Girls next door.

Lisa Höpink, Jg 1998
Bilder: http://www.mirkoseifert.de/sportler/fotos/6403/0/Lisa-Hoepink
JEM Erfahrungen konnte sie bereits letztes Jahr in Polen sammeln. Dort wurde sie über 200m Lagen Dritte. Gute 6 Wochen später vertrat sie Deutschland bei der Junioren WM in Dubai.
Bei den JEM 2014 wird sie über alle Schmetterlings-Strecken und 200m Lagen an den Start gehen. Auch sie trainiert bei der SG Essen, doch bei Nicole Endruschat. Ihr Ziel bei der JEM ist eine Medaille. Sie schwimmt bereits seit 10 Jahren. Lisa hält aktuell (Stand: 27.6.2014) 4 Jahrgangsrekorde, alle über Schmetterling. Ihr aktuelle Lieblingssong ist David Guetta feat. Vassy mit Bad.

Marlene Hüther, Jg 1998
Bilder: http://www.mirkoseifert.de/sportler/fotos/6052/0/Marlene-Huether
Interview mit Marlene im Mirko Seifert Magazin November 2013, Seite 2 ff.
Link: http://www.mirkoseifert.de/page/statisch/magazin1
Marlene wird über alle Brust-Strecken und 200m Lagen um vordere Plätze kämpfen. Sie trainiert bei Ralf Steffen bei der SSG Saar Max Ritter.
2013 war ihr bisher erfolgreichstes internationales Jahr. Sie nahm an der Junioren EM und WM im Sommer teil.
Im Mai diesen Jahres war sie mit dem DSV Perspektivteam 8 Tage lang in Kärnten im Trainingslager. Sie hält 5 Altersklassenrekorde, alle über die Bruststrecken. Ihr derzeitiger Lieblingssong Boom Boom von Mika Singh.

Alina Jungklaus, Jg 1998
Bilder: http://www.mirkoseifert.de/sportler/fotos/6846/0/Alina-Jungklaus
Alina trainiert bei Stefan Lurz beim SV Würzburg 05. Sie war 2013 schon bei der JEM 2013 in Polen dabei und wurde jeweils mit 2 Staffeln Zweite. Bei den DJM 2014 wurde sie dreimal Jahrgangsmeisterin. Ihr Ziel für die JEM 2014 ist mind. einmal das Podium zu erreichen. Sie wird über 200m und 400m Freistil sowie 400m Lagen starten. Einen Altersklassenrekord hält sie, den über 400m Freistil der AK 15 (25m Bahn) in 4:07,45 Min. Aktueller Ohrwurm ist One Direction mit Strong.

Nele Klein, Jg 1998
Bilder: http://www.mirkoseifert.de/sportler/fotos/5017/0/Nele-Klein
Interview mit Nele im Mirko Seifert Magazin Mai 2014, Seite 2 ff.
Link: http://www.mirkoseifert.de/page/statisch/magazin6
Auch Nele war 2013 international unterwegs: bei beiden Junioren Meisterschaften – die von Europa und die der Welt in Dubai.
Seit Sommer 2010 trainiert sie auf der Sportschule in Potsdam bei Fr. Seitz. Leider konnte sie bei den DM 2014 nur über 100m Freistil an den Start gehen – und sich damit für die JEM 2014 qualifizieren. Die 50m und 200m Freistil konnten aus gesundheitlichen Gründen nicht geschwommen werden. Umso mehr explodierte sie vor Freude bei den DJM nach ihrem 100m Freistil Erfolg. Sie hält einen Altersklassenrekord (50m Freistil). In Dordrecht schwimmt sie die 50m und 100m Freistil und – daran muss man sich erst gewöhnen – die 50m Rücken. Capital Cities mit Love away ist ihr momentaner Lieblingstitel.

Leonie Kullmann, Jg 1999
Bilder: http://www.mirkoseifert.de/sportler/fotos/7020/0/Leonie-Kullmann
Zur Saison 2013-14 wechselte sie von Dresden zum OSP Berlin. Trainiert wird sie von Alexander Römisch. Sie trainiert in einer Trainingsgruppe u. a. mit Josephine Tesch.
Auch sie war 2013 schon bei den EYOF in Utrecht mit dabei. Bei den DJM 2014 belegte sie Platz 1 über 200m und 400m Freistil. In Dordrecht wird sie über 50m, 100m, 200m und 400m Freistil an den Start gehen. Leonie schwimmt erst seit dem Jahr 2009 und ihr aktuelle Lieblingssong ist Sweet Home Alabama von Lynyrd Skynyrd.

Laura Riedemann, Jg 1998
Bilder: http://www.mirkoseifert.de/sportler/fotos/2929/0/Laura-Riedemann
2013 nahm sie bei der Junioren EM und Junioren WM teil. Sie trainiert beim SV Halle bei Ingo Markatsch. Bei den DJM 2014 in Berlin wurde sie 3-fache Jahrgangsmeisterin. Im Finale über 50m Rücken schwamm sie mit 28,87 Sek. einen Altersklassenrekord der AK 16. Laura hält 4 Altersklassenrekorde, alle über Rücken. Sie hat noch eine Schwester, die auch beim SV Halle schwimmt. Laura wird in Holland über alle Rückenstrecken und 50m Schmetterling starten. Einen aktuellen Lieblingssong hat sie nicht.

Josephine Tesch, Jg 1999
Bilder: http://www.mirkoseifert.de/sportler/fotos/2183/0/Josephine-Tesch
Interview mit Josephine im Mirko Seifert Magazin Juni 2014, Seite 2 ff.
Link: http://www.mirkoseifert.de/page/statisch/magazin7
Gemeinsam mit u. a. Leonie Kullmann und Maxine Wolters war sie im Trainingslager (20 Tage) in Heidelberg vor den DJM 2014. Qualifizieren konnte sich die Schülerin bereits bei den 126. DM in Berlin über die 200m und 400m Freistil. Die 800m Freistil JEM-Richtzeit unterbot sie im Zeitlauf am 17.6.2014, was ihr auch ihren ersten Jahrgangstitel bescherte.
In Holland wird sie die 200m, 400m, 800m und 1500m Freistil und die 50m Schmetterling in Angriff nehmen. Sie trainiert seit August 2013 am OSP Berlin unter der Leitung von Alexander Römisch. Aktueller Lieblingstitel ist Rather Be von Clean Bandit.

Maxine Wolters, Jg 1999
Bilder: http://www.mirkoseifert.de/sportler/fotos/7012/0/Maxine-Wolters
Maxine gehörte wie Katrin Gottwald, Leonie Kullmann und Jana Zinnecker zum EYOF-Team 2013 in Utrecht. Dort wurde sie über 200m Rücken Fünfte. Bei den DJM 2014 errang sie 3 Jahrgangstitel. Die JEM 2014 wird sie über 200m Rücken, 100m Schmetterling und 200m Lagen in Angriff nehmen. Ihr Ziel dabei ist, das Finale zu erreichen. Maxine wird seit diesem Jahr von Speedo gesponsert. Die Schülerin trainiert in Hamburg bei Veith Sieber und Petra Wolfram. Ihr derzeitiger Lieblingstitel ist Icona Pop mit We Got The World.

Jana Zinnecker, Jg 1999
Bilder: http://www.mirkoseifert.de/sportler/fotos/6443/0/Jana-Zinnecker
Jana trainiert bei Ingo Markatsch in Halle/Saale. 4 Strecken wird sie bei der JEM 2014 schwimmen: 50m und 100m Freistil, 50m und 100m Schmetterling. Bei den EYOF-Spielen 2013 belegte sie über 200m Schmetterling Platz 7. 2011 absolvierte sie den Schwimm-Mehrkampf in Berlin über die Schmetterlingslage und wurde Dritte. Jana schwimmt seit 2005 und absolviert derzeit 12 Trainingsstunden pro Woche. Ihr derzeitiger Lieblingstitel ist Linkin Park mit Guilty All The Same